Fragen

Was ist Ketamin?

Ketamin wurde 1982 entwickelt und ist von Weltgesundheitsorganisation WHO auf die Liste der unentbehrlichen Medikamente gesetzt worden. Ketamin wird schwerpunktmäßig als Schmerzmittel und Narkosemittel verwendet, findet jedoch auch Anwendung in der Behandlung von Depressionen oder Posttraumatischen Belastungsstörungen. Die erst kürzlich erfolgte Entdeckung des antidepressiven Effekts hat dazu geführt, dass die amerikanische Zulassungsbehörde aktuell über eine entsprechende Zulassung entscheidet.

Wie wirkt Ketamin gegen Depressionen?

Lange konnte man sich die Wirkung von Ketamin bei Depressionen nicht erklären, da man davon ausging, dass die Hauptwirkung über eine Bindung an einen sog. NMDA-Rezeptor im Hirn vermittelt wird. Dies erklärt zwar die Wirkung als Schmerzmittel und Narkosemittel, nicht jedoch die antidepressive Wirkung. Inzwischen weiß man jedoch, dass Ketamin im Körper unter anderem zu Hydroxynorketamin verstoffwechselt wird und dieses Produkt bindet an einen weiteren Rezeptor: den sog. AMPA-Rezeptor. Dieser Rezeptor wird normalerweise vom Botenstoff Glutamat besetzt. Offenbar gibt es jedoch bei Depressionen eine Störung in der Verteilung und Wirkung dieses Botenstoffs und des Rezeptors. Hydroxynorketamin wirkt ausgleichend und kann damit die zugrunde liegenden Störungen im Glutamat-System beheben und damit schwerst depressiven Patienten Linderung verschaffen.

Was ist Hydroxynorketamin?

Hydroxynorketamin ist ein Stoffwechselprodukt von Ketamin. Im menschlichen Körper wird Ketamin abgebaut und ausgeschieden. Auf dem Weg dahin entstehen viele Zwischenprodukte. Hydroxynorketamin entsteht im Körper durch die Anlagerung von Wasser an Ketamin.

Wie schnell wirkt Ketamin?

Oft stellt dich ein positiver Effekt bereits während der Infusion oder in den Stunden danach ein. Der Wirkungseintritt ist jedoch individuell sehr unterschiedlich und es kann auch sein, dass erst eine Serie von 4-10 Infusionen nötig ist.

Wie wird Ketamin dosiert?

Die Dosierung in der Katemininfusion erfolgt individuell. Im Rahmen einer Infusionsserie beginnen wir mit einer Standarddosierung und passen diese dann individuell an. So können wir erreichen, dass einerseits eine gute Wirkung zu beobachten ist, andererseits aber so gering und schonend wie möglich dosiert werden kann. Im Verlauf einer Behandlung kann es jedoch auch vorkommen, dass eine Dosierung angehoben werden muss, da sich möglicherweise eine Toleranz entwickelt - dies wird von Behandlung zu Behandlung mit Ihnen abgestimmt.

Wie lange wirkt die Ketamin-infusion?

Nach einer einmaligen Infusion ist mit einer Wirkung von einigen Tagen zu rechnen. Um eine anhaltende Wirkung zu erzielen, müssen serielle Infusionen über einen längeren Zeitraum erfolgen. Dabei können die Zeiträume zwischen den Infusionen ggf. verlängert werden. Wesentlich dabei ist, dass sonstige Therapien der Grunderkrankung (chronische Schmerzen oder Depressionen) fortgesetzt werden, um insgesamt einen nachhaltigen Effekt zu erreichen.

Welche Nebenwirkungen hat eine Ketamin-infusion?

Üblicherweise ist eine Ketamininfusion sehr gut verträglich. Selten kann es zu Herzklopfen, Ansteigen des Blutdrucks oder vermehrter Spucke kommen. Die halluzinogene Wirkung des Ketamins ("Rauschwirkung") tritt bei den Dosierung en zur Behandlung von chronischen Schmerzen oder Depressionen üblicherweise nicht auf. Eine Überwachung während der Infusion muss kontinuierlich erfolgen.

Was kostet eine Ketamin-Infusion?

Die Kosten werden nach der ärztlichen Gebührenordnung (GOÄ) berechnet und als Privatrechnung gestellt. Sie müssen pro Infusion etwa mit einem Rechnungsbetrag von 170-200 Euro rechnen. 

Werden die Kosten der Katemin-Infusion von der Krankenkasse übernommen?

Nein, leider übernehmen die Krankenkassen soweit wir wissen nicht die Kosten der Ketamin-Infusion. Im Einzelfall sollten Sie aber ggf. mit Ihrer Krankenkassen Rücksprache halten, da es sein kann, dass einzelne private Krankenkassen die Kosten übernehmen.

Welche Vorbereitungen sind erforderlich?

Wenn Sie zu einem Termin zu uns kommen, sollten Sie Ihre ärztlichen Befunde und Unterlagen mitbringen. Diese benötigen wir, um uns ein umfassendes Bild Ihrer Erkrankung zu machen. Ansonsten kommen Sie bitte in üblicher Kleidung zu uns. Rechnen Sie einen Zeitbedarf von 60-90 Minuten. Ausserdem sollten Sie 10-14 Tage for der Infusionstherapie mit der Einnahme von Vitamin B12 beginnen, um den Erfolg der Infusionstherapie zu verbessern. Wenn Sie Benzodiazepine einnehmen, sollten Sie diese soweit möglich 24-72 Stunden vor einer Ketamininfusion pausieren.

Bin ich wach während der Behandlung?

Ja. Die Dosierung der Ketamin-Infusion und die Dauer der Infusion ist so gewählt, dass eine Wirkung auf die chronische Krankheit erzielt werden kann, es aber zu keiner narkotisierenden Wirkung kommt,

Brauche ich eine Begleitperson?

Sie können allein zur Infusionstherapie erscheinen. Allerdings dürfen Sie danach weder Auto- noch Fahrradfahren und sollten von einer Begleitperson abgeholt werden.

Wie kann man vorher abklären, ob die Therapie bei mir sinnvoll ist?

Die Ketamininfusion kommt bei Depressionen, Angststörungen, chronischen Schmerzen usw in Betracht. Welche Wirkung sich einstellt, lässt sich leider (wie bei den meisten anderen Medikamenten auch) erst nach einer tatsächlichen Behandlung sagen. 

"

Kommentare   

0 # Reinhard 2017-11-04 22:25
Hallo,
ich nehme aufgrund von Angststörungen und Depressionen einige Psychpharmaka und auch Schlafmittel. Muss ich diese vor einer Ketamintherapie absetzen?
Vielen Dank
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
0 # Dr. Schmitz-Buchholz 2017-11-07 18:07
Hallo Reinhard,
in der Regel nehmen Sie bitte alle Medikamente auch unter einer Ketamintherapie weiter. Im Einzelfall prüfen wir das aber vor einer Therapie und teilen Ihnen dann mit, welche Medikamente Sie ggf. absetzen müssen.
Beste Grüße,
Dr. Schmitz-Buchholz
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren


Unsere Praxis in Freiburg

Unsere Praxis in Villingen-VS

Login Form

Praxis Freiburg

Anästhesiepraxis Dres. Gugath, Kist, Schmitz-Buchholz

Eichhalde 12b

79104 Freiburg

Fon 07721-2060560

Fax 0761 - 767678 - 5

Sprechzeiten

Montags bis Freitags

Nach Vereinbarung

07721-2060560